Kaninchenrassen Teil 10: Teddyzwergkaninchen

Bei den Teddyzwergkaninchen handelt es sich um eine sehr junge Rasse, die beim Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter noch nicht anerkannt ist. Sie gehören zu den Zwergkaninchen und unterscheiden sich von anderen Rassen hauptsächlich durch ihr langes Fell am ganzen Körper.

Da die Teddyzwergkaninchen noch nicht als eigenständige Rasse anerkannt sind, werden sie von Kaninchenzüchtern häufig als Mischlinge bezeichnet und nicht ernst genommen. Trotzdem möchte ich die Rasse hier genauer vorstellen.

Teddyzwerge erreichen ein Gewicht zwischen 1 und 2 Kg, wobei das Idealgewicht zwischen 1,1 Kg und 1,35 Kg liegt. Ihr Kennzeichen ist das am ganzen Körper lange Fellkleid. Teddyzwergkaninchen haben auch bis ins hohe Alter ein sehr weiches Fell, welches im Gegensatz zum Angorakaninchen aber dem normalen Fellwechsel unterliegt. die Ohren stehen meist nicht eng zusammen und sind, wie bei Zwergkaninchen üblich, meist nicht länger als 5-6 cm.

Eine Besonderheit bei Teddyzwergen ist der sogenannte Fellkeil, der sich im Alter von 3 Tagen abzeichnet. Während andere Kaninchenrassen in diesem Alter schon am ganzen Körper mit einem Fellähnlichen Flaum bedeckt sind, sind die Teddyzwerge noch weitestgehend nackt. Einzig eine keilförmige Fläche auf dem Rücken ist mit Flaum bedeckt. Dieser Fellkeil ist bis zu einem Alter von ca. 6 Wochen zu erkennen.

Da sie nicht sehr groß werden, sind Teddyzwergkaninchen gut für die Wohnungshaltung geeignet. Trotzdem benötigen auch sie unbedingt mindestens einen Partner und genügend Platz. Wie schon im Artikel artgerechte Kaninchenhaltung Teil 2 Außenhaltung erwähnt, kann es bei der Außenhaltung von Teddyzwergen im Winter zu Problemen kommen. Da sich das Fell bei diesen Langhaarkaninchen an einigen Stellen scheitelt. Die Haut an diesen Stellen ist nicht vor Kälte geschützt. Außerdem schützen die langen und dünnen Haare nur bedingt vor Kälte und Feuchtigkeit.

Weitere Kaninchenrassen findest du hier: Artikelserie: Kaninchenrassen
Bewertung: Kaninchenrassen Teil 10: Teddyzwergkaninchen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...

5 Comments
  1. Claudia 5 Jahren ago

    Hab mal in der Bildersuche nach paar Bildern von den Süßen gemacht. Die sind ja wirklich drollig. Wir haben schon Zwergkanninchen aber jetzt überlege ich ob wir noch mehr kaufen sollten.

  2. Andy 5 Jahren ago

    Schade, dass ihr keine Bilder reingestellt habt von der Rasse. Bilder sagen bekanntermaßen mehr als tausend Worte. Finde es aber toll, dass ihr die verschiedenen Rassen vorstellen tut. So kann man sich einen Überblick machen.

    • Author
      stephan 5 Jahren ago

      Ich habe bisher keine freien Bilder von Teddyzwergen gefunden. Leider kann man ja nicht einfach andere Fotos veröffentlichen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?