sichere Weihnachten auch für Haustiere

sichere Weihanchten auch für Haustiere

Besonders an den Weihnachtsfeiertagen lauern in unserem Haushalt besondere Gefahren auf unsere Vierbeiner. Wenn du vermeiden möchtest an den Weihnachtsfeiertagen zum Tiernotdienst zu fahren solltest du ein paar Dinge beachten.

Der Weihnachtsbaum:

Eine besondere Gefahr stellt der Weihnachtsbaum dar. Es gibt gleich mehrere Gefahren die von ihm ausgehen. Als erstes ist solch ein Baum natürlich ein wunderbares Spielzeug für Katzen und Hunde. Den Tieren muss sofort klar gemacht werden, dass sie an diesem Baum nichts zu suchen haben. Sollte der Baum beim spielen Kippen ist die Gefahr groß, dass sich ein Zwei- oder Vierbeiner dabei verletzt. Auch der Baumschmuck birgt viele Gefahren. Die Baumkugeln bestehen häufig aus Glas und sind ein schönes Spielzeug besonders für Katzen. Wenn sie dann aber darauf beißen, können sie sich schnell gefährliche Schnittwunden zufügen. Auch kleinere Baumschmuckteile sind Gefährlich, da sie leicht gefressen werden könnten. Am besten verwendest du Plastikkugeln und verzichtest auf zu kleine Dekoration.

Kerzen:

Das brennende Kerzen immer eine Gefahr darstellen muss ich hier wohl niemanden sagen. Trotzdem haben die meisten Menschen zu Weihnachten Kerzen angezündet, ohne Kerzen fehlt aber auch etwas. Besonders für Katzen können brennende Kerzen schnell zur Gefahr werden. Junge Katzen wissen oft nicht wie gefährlich Feuer sein kann. Da Katzen auch gerne auf Schränken umherschleichen ist auch dort besondere Vorsicht geboten. Wenn du nicht auf Kerzen verzichten möchtest solltest du evtl. kleine Laternen kaufen, da ist die Flamme hinter Glas und die Verbrennungsgefahr ist niedriger. auf keinen Fall darfst du die Katzen mit brennenden Kerzen alleine in einem Zimmer lassen, was für Kinder gilt trifft auch bei Tieren zu.

sichere Weihanchten auch für Haustiere

Claudia Hautumm / pixelio.de

Geschenkband:

Auch beim Geschenkband ist Vorsicht geboten, nach dem Geschenke einpacken oder auspacken spielen Hunde und Katzen gerne mit dem Papier. Das ist nicht weiter schlimm allerdings sollte das Geschenkband außer Reichweite liegen. Beim spielen können sich die Vierbeiner sonst schnell würgen oder einzelne Gliedmaßen abschnüren.

Schokolade:

Besonders an den Feiertagen wird gerne mal genascht. Süßigkeiten gibt es in der fünften Jahreszeit praktisch überall. Besonders Schokolade ist dabei gefährlich, da sie für Hunde und Katzen sehr giftig ist. Bereits ein Stück kann für kleine Hunde lebensgefährlich werden. Haustiere wissen leider nicht immer was giftig ist und was nicht. Bitte achte immer darauf, Schokolade für Hunde und Katzen unzugänglich aufzubewahren, damit keine ungewollten Unfälle passieren. Sollte doch mal etwas passieren erfährst du in meinem Artikel „Schokolade ist giftig für Hund und Katze“ was du tun musst.

Wenn du auch an den Feiertagen an deine Vierbeiner denkst und ein bisschen Rücksicht auf die Bedürfnisse der Tiere nimmst werden die Feiertage für alle ein friedliches und schönes Fest.

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

3 Comments
  1. Frank Ludwig 4 Jahren ago

    Danke für diesen Artikel,

    es ist wichtig das wir alle in dieser Jahreszeit auch an unsere Tiere denken. Gerade das mit der Schokolade wissen die wenigsten! Daher ist es durchaus wichtig darüber nachzudenken! Allerdings muss ich auch schon dazusagen das mein Jack Russel „Lucky“ auch schonmal einen ganzen Weihnachtsmann gefressen hat, teilweise mit Papier *schäm*, und er hat es ohne Probleme Überlebt, nur ein bisschen rumflatuliert 😉

    Gruß Frank

  2. Markus 4 Jahren ago

    Iuweia, Schokolade für den Hund und Co.? :0 Da kreuseln sich mir alle Haare. Für meine Katze gibt es an Weihnachten als hübsches Geschenk höchstens mal nen selbst gebasteltes Spielzeug, darüber freut sie sich am meisten!

  3. Jürgen 3 Jahren ago

    Also für meinen Husky wäre das Nichts. Der mag ja besonders die Snacks mit Fleisch. Generell bekommt er zu Weihnachten einen schönen großen Knochen, an dem er viel Spaß hat! Aber das mit der Schokolade werde ich trotzdem mal probieren! Danke für den Tipp.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?