Wann hört das endlich auf, gestern Berichtete ich über den Unfall eines Transporters, der 113 Welpen geladen hatte.

Hier kommst du zum Artikel: Transporter mit 113 Welpen verunglückt

Die armen Tiere waren in viel zu kleinen Boxen übereinander gestapelt und saßen im eigenen Kot. Da die Slowakischen Fahrer aber alle nötigen Papiere haben, ist dieser grausame Transport juristisch gesehen vollkommen legal.

Wie lange sollen Tiere in Massentransporten quer durch Europa gefahren werden bis die Politik endlich reagiert?

Immerhin kommen die Welpen erst mal in ein Tierheim bis entschieden ist, ob der Transport weiter geht. So lange ein Markt für „Billigwelpen“ aus dem Ausland besteht, so lange werden die Tiere wohl noch leiden müssen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

3 Antworten

  1. diese,armen,tiere,tun,mir,von,herzen,leid.hoffentlich,kommen,sie,alle,in,ein,tierheim,und,werden,erst,mal,medizinisch,betreut,und,aufgepäppelt.sie,haben,es,nicht,verdient,so,behandelt,zu,werden.solche,transporte,gehören,verboten.wo,ist,das,herz,für,tiere,geblieben?solche,menschen,gehören,bestraft,vor,solchen,leute,empfinde,ich,nur,abscheu.hoffentlich,schaltet,sich,die,tierorganisation,peta,ein!!!habe,selbst,2hunde,ein,schäferhundmix,der,schlimmes,erlebt,hat,haben,wir,aus,dem,tierheim,gerettet,und,ein3jährigen,bernersennenhund.beide,sind,glücklich,und,wir,mit,jhnen.

  2. Hallo,
    was ist denn jetzt mit den Welpen? TOT? oder haben sie es geschafft? Weil ich habe gelesen das sie alle verunglückt sind aufrund zuengen Boxen oder da sie im eigenen Kot gesessen haben.Ich hoffe nur das sie es geschafft haben und das noch mehr Menschen helfen um solche Leute zu fassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.