Katzenfutter Ropo Cat Sensitive Gold im Test

Katzenfutter Test - Ropo Cat

Katzenfutter Test - Ropo Cat

Katzenfutter – Ropo Cat

Zusammensetzung:  

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon mind. 100 % Hirsch). Ropo Cat Sensitive Gold enthält zu 70% Fleisch und zu 30% Fleischbrühe.  

Kosten:  

Eine 400g Dose Ropo Cat kostet 1,26€, ein Kilogramm kostet somit 3,15€.  

Katzenfutter Probieraktion Marken-Probierpakete stets günstig portofrei ab 19€, Versand in 24 Std. http://www.zooplus.de/katzenfutter_proben*  

Fütterungsempfelung:  

Körpergewicht in kgTagesbedarf in Dosenin g
3 – 41,5300 – 350
4 – 52360 – 400

 Aussehen und Geruch:  

Katzenfutter Test - Ropo Cat

Katzenfutter – Ropo Cat

Das Ropo Cat Futter macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Die Konsistenz ist nicht zu weich und es sind Stückchen enthalten. Optisch gibt es für mich nichts auszusetzen. Auch den Geruch habe ich als sehr angenehm empfunden. Somit gibt es beim ersten Eindruck nichts auszusetzen.  

Beliebtheit bei unseren Katzen:  

Da ich mich für das Ropo Cat mit Hirsch entschieden habe bin ich davon ausgegangen, dass die Begeisterung dafür nicht so groß sein wird. Bei Wild sind meine beiden eigentlich sehr wählerisch. Ich habe mich aber getäuscht, beide Katzen haben sich sofort auf den Napf gestürzt und alles restlos leer gefressen. Somit trifft das neue Futter wohl voll den Geschmack der beiden.  

Fazit:  

Lt. Hersteller „wird Ropo Cat ausschließlich aus frischen, gesetzlich für die Lebensmittelproduktion zugelassenen Schlachtprodukten produziert, die auf schonende Weise und ohne künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe und um hochwertigen, schonend gekochte Kartoffeln ergänzt, zu einer ausgewogen, herzhaften und saftigen Allein- bzw. Vollnahrung für alle Katzenrassen verarbeitet werden.“   Auch wenn das Futter einen guten Gesamteindruck macht stelle ich mir doch die Frage ob bei einem Kilopreis von weniger als 4€ ausschließlich für die Lebensmittelproduktion zugelassenes Fleisch verwendet werden kann. Aber so lange es keinen Gegenbeweis gibt gilt die Unschuldsvermutung.  

Ich finde auch die Deklaration etwas schwammig, einerseits steht unter Zusammensetzung 100% aus Fleisch und andererseits wird angegeben, dass auch Kartoffeln verwendet werden. Das finde ich etwas merkwürdig. Außerdem habe ich beim Füttern etwas grünes im Futter gesehen, was wie Gemüse oder Kräuter wirkte. Bei der Deklaration gibt es also noch einiges nachzubessern.   Das ist auch der Grund warum ich das Ropo Cat Futter wohl nicht so schnell wieder verfüttern werde. Beide Katzen haben es zwar sehr gerne gemocht und das Preis/Leistungsverhältniss ist sehr gut, trotzdem habe ich das Gefühl, dass hier nicht zu hundert Prozent mit offenen Karten gespielt wird. Eine genauere Deklaration der Inhaltsstoffe wäre wünschenswert.   Ich werde mal den Hersteller anschreiben und fragen warum das so ist. Wenn ich eine Antwort bekomme werde ich diese Hier anhängen, vielleicht ändert sich meine Meinung dann noch mal. Ansonsten war ich mit dem Futter sehr zufrieden.

 

  Hier kommst du zum Start der Artikelserie: Katzenfutter Test  

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

6 Comments
  1. Karl 3 Jahren ago

    Ich habs jetzt mal ausprobiert, bzw. Muffi hats ausprobiert :-). Es kam glaube ich sehr gut bei ihm an.

  2. Pia P-Schein 3 Jahren ago

    Hallo,

    das klingt ja echt richtig gut. Vom Preis her ist es echt okay, wenn man mal den Qualitätsunterschied zum Supermarktessen bedenkt.
    Dieses hat ja wenigstens konsistenz und einen angenhemen Geruch.
    Der Test hat mich echt überzeugt!
    Werde das Probepaket mal ausprobieren 🙂
    Danke für den Tip,

    LG Pia

  3. Ruben Kalb 3 Jahren ago

    Meiner Lucy hat’s gemundet, haha … aber du hast schon Recht, nochmal nachhaken und Informieren bezüglich der Ingedienten ist wichtig! Ich werde es weiter verfolgen!

  4. Kerstin 2 Jahren ago

    Ist denn was mit dem Anschreiben des Herstellers herausgekommen?
    Das hört sich nämlich echt gut an und ist auch in einem guten Rahmen der Kosten 🙂
    Liebe Grüße

    • Author
      Stephan Radke 2 Jahren ago

      Leider nicht, vielleicht bekomme ich aber noch etwas heraus

      • Mira 11 Monaten ago

        Hallo, hat sich inzwischen noch etwas in Erfahrung bringen lassen bzgl. der Inhaltsstoffe/ Deklaration? Liebe Grüße Mira

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?