Katzenfutter Amora Feinschmecker im Test

Katzenfutter Test - Amora Feinschmecker

Katzenfutter Test - Amora Feinschmecker

Katzenfutter  – Amora Feinschmecker

Zusammensetzung:

  Fleisch und Fleischnebenerzeugnisse (mind. 30% Hirsch, 20% Kalb), Mineralstoffe, Kräuter, Taurin, Schwarzkümmelöl.  

Kosten:

  Eine Dose Amora enthält 100g Futter und kostet 0,69€ Ein Kilogramm kostet somit 6,90€. Katzenfutter Probieraktion Marken-Probierpakete stets günstig portofrei ab 19€, Versand in 24 Std. http://www.zooplus.de/katzenfutter_proben*  

Fütterungsempfelung:

  Eine durchschnittlich große Katze (4kg) benötigt etwa zwei Dosen AMORA Feinschmecker am Tag.  

Aussehen und Geruch:

  Die Optik vom Amora Katzenfutter ist wie erwahrtet sehr ansprechend. Die Konsistenz ist fest und was meinen beiden besonders gefallen hat ist die leichte Gellee Schicht, die das Fleisch umgibt. Was den Geruch angeht konnte ich nicht viel warnehmen, aber meine Stubentiger haben scheinbar etwas gerochen. Sie kamen gleich an und haben gebettelt.  

Katzenfutter Test - Amora Feinschmecker

Katzenfutter  – Amora Feinschmecker

Beliebtheit bei unseren Katzen:

  Wie oben schon erwähnt haben die beiden sofort gebettelt als ich die Dosen geöffnet habe. Sie haben auch sofort gefressen und nicht übrig gelassen. Daher kann ich sagen, dass das Amora bei meinen Katzen sehr gut angekommen ist.  

Fazit:

  Meiner Meinung nach ist das Futter in die gleiche Kategorie einzuordnen wie das MACs. Mit einem Kilopreis von 6,90€ ist das Amora ein günstiges Futter mit hoher Qualität. Das Futter hat eine gute Optik und die Deklaration entspricht einem guten Mittelklassefutter. Ich werde das Amora feinschmecker gerne öfter geben, da auch meine Katzen es sehr ansprechend fanden.  

  Hier kommst du zum Start der Artikelserie: Katzenfutter Test  

Bewerten: Katzenfutter Amora Feinschmecker im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.

Loading...

1 Comment
  1. Kaminkatze 4 Jahren ago

    Mein kleiner Kater frisst von Amora (nur Fleisch und Feinschmecker) fast alle Sorten sehr gerne. Nur Truthahn rührt er nicht an.
    Wie oben schon beschrieben ist der Napf am Ende ganz leer. Ich persönlich verfüttere es hauptsächlich. Ist ja in vielen Sorten verfügbar. Es reicht da auch aus, alle zwei Tage mal ein Alternativprodukt zu verwenden. Preislich ist es vollkommen in Ordnung. Eine Sorte, die ich v.a. für kleinere Katzen empfehlen kann ist die mit Huhn und Käse. Die wird von meinem Kater sehr gerne gefressen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?