Unser Besuch im Tierheim

Letztes Wochenende haben meine Freundin und ich das Tierheim in Henstedt-Ulzburg (Tierschutz Westerwohld e.V.) besucht.

Der Tierschutz Westerwohld e.V. ist im Jahr 2000 aus dem Tierschutz Kreis-Segeberg e.V. hervorgegangen. Mit ca. 400 Mitgliedern und 5 Angestellten gehört das Tierheim in Henstedt Ulzburg eher zu den kleineren Tierheimen.

Trotz der begrenzten Möglichkeiten kommen jährlich 700 – 800 Tiere hier unter, das ist nur dank der beherzten Hilfe der freiwilligen Helfer möglich.

Ich war zuvor noch nie in einem Tierheim gewesen und hatte daher auch eher gemischte Gefühle. Ich konnte nicht so richtig einschätzen, wie ich reagieren würde. Für mich ist es z.B. bei Fressnapf schon immer nicht so einfach, Tiere zu sehen, die schon größer sind und nicht gekauft werden. Tiere sind grundsätzlich leider nicht in der Lage ihr Schicksal aktiv zu gestalten und so kommen die Tiere, die nicht verkauft werden, wieder zurück zum Züchter.

Das Tierheim hat auf mich aber gleich von Anfang an einen guten Eindruck gemacht. Alle Leute waren sehr nett und haben sich viel Zeit für uns genommen. Man merkt insbesondere auch, dass sie alle den Tieren sehr respektvoll begegnen – was mich sehr beeindruckt hat.

Wir wollten gern eine Patenschaft für ein Tier übernehmen, dass wahrscheinlich nicht mehr vermittelt wird. Da wir selbst eine Katze und einen Kater haben, entschieden wir uns für den Kater „Dorfin“.

Dorfin ist mittlerweile 13 Jahre alt und hat Arthrose in beiden Hinterbeinen. Als er aus seinem Körbchen aufgestanden ist, ist er auch erst einmal zur Seite gefallen. Sein getigertes Fell ist schön. Außerdem hat er sehr liebe Augen. Er kam auch gleich auf uns zu und begrüßte uns miauend – dabei konnten wir sehen, dass er kaum noch Zähne hat. Er hat soweit keine Schmerzen, braucht aber ein Zuhause, in dem er Zuwendung und Ruhe findet. Unsere zwei noch jungen Stubentiger wären daher leider keine gute Gesellschaft. Es ist uns aber eine Freude, ihm sein Leben wenigstens etwas zu verbessern – auch wenn wir ihm kein neues Zuhause bieten können.

Vielleicht werden wir, wenn wir Dorfin das nächste Mal besuchen, die Gelegenheit nutzen, um mit einem der Hunde des Tierheims ein bisschen spazieren zu gehen.

Ich möchte den Menschen, die den Tieren im Tierheim Henstedt-Ulzburg helfen, von Herzen danken. Sie machen wirklich eine gute Arbeit und leisten einen meiner Meinung nach wichtigen Beitrag, um den Tieren zu helfen und für sie ein neues Zuhause zu finden.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?