Naturapotheke für Kaninchen – Brombeere

Naturapotheke für Kaninchen - Brombeere

Jeder von uns kennt die Brombeere, einen stacheligen Strauch mit fast schwarzen Früchten. Die meisten deutschen werden in ihrem Leben auch schon einmal ein Brombeerprodukt zu sich genommen haben. Ob als Marmelade oder einfach pur als Frucht gibt es die Brombeere in vielen Formen für uns Menschen.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht ob die Blätter dieses Strauchs essbar sind? Ich glaube die wenigsten von uns würden auf die Idee kommen Kaninchen mit diesen stacheligen Ästen und Blättern zu füttern.
Doch falsch gedacht, trotz der vielen Stachel gehören die Blätter und jungen Triebe des Brombeerbuschs zu den Leckerbissen für Kaninchen.

Brombeerblätter gelten in Fachkreisen als eine der ältesten Heilpflanzen in Deutschland. Sie helfen besonders gut bei Verdauungsproblemen und eigenen sich dadurch perfekt als erstes Grünfutter für junge Kaninchen. Auch nach überstandenen Verdauungserkrankungen hilft die Brombeere beim Übergang zu normaler Fütterung.

Auch für sportliche Kaninchen ist sind Brombeerblätter sehr zu empfehlen, da sie die Belastbarkeit und Elastizität der Muskulatur verbessern. Bei großen Anstrengungen wie z.B. Kaninhop können die Blätter sehr gut als Belohnung gegeben werden.

Naturapotheke für Kaninchen - Brombeere

Vanessa Kulpa / pixelio.de

Durch diese Wirkung auf die Muskulatur bietet es sich auch an trächtigen Tieren einige Tage vor dem Geburtstermin Brombeere zu geben um die Geburt zu erleichtern.

Um Verletzungen im Mund und Rachenraum zu vermeiden solltest du aber darauf achten hauptsächlich junge Triebe und Blätter mit kleinen Stacheln zu verfüttern.

Brombeerbüsche findest du in freier Wildbahn nahezu in jedem Wald. Wenn du aber einen Garten hast bietet es sich an einen eigenen Busch anzusiedeln. Es gibt sogar Arten ohne Stacheln und dann isst der Mensch die Früchte und die Kaninchen die Blätter.

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Comments
  1. Susanne 4 Jahren ago

    Meine drei stehen total auf Himbeerblätter. Sogar die Früchte essen sie zum Teil sehr gerne. Mein Himbeerbeet liegt direkt nebem dem Auslauf, der einige Zeit etwas provisorisch repariert war. Die Bande hat es immer wieder geschafft auszubrechen, und fast meine gesamten jungen Himbeerpflanzen zu mampfen. Jetzt ist allerdings Schluss damit! (Natürlich bekommen sie aber trotzdem ihren Anteil)
    Viele Grüße
    Susi

    • Author
      stephan 4 Jahren ago

      Das ist super, auch Himbeeren sind sehr gesund. Darüber schreie ich aber noch einen Artikel 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?