Basilikum als Kaninchenfutter

Basilikum

Basilikum ist eine Pflanze, die besonders in der Mediterranen Küche eines der wichtigsten Kräuter darstellt aber auch aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken ist. Doch selten wird Basilikum als Kaninchenfutter verwendet. Dabei ist diese pflanze nicht nur lecker, sondern auch für Kaninchen sehr gesund. Es ist leicht bekömmlich und schmeckt den meisten Kaninchen auf Anhieb. 

Merkmale und Verbreitung:

Basilikum, auch Königskraut genannt, ist eine Gewürzpflanze der Familie der Lippenblütler. Die Blätter des Basilikums sind spitz-oval, glänzend und grün, obwohl es auch rot-blättrige Sorten gibt. Der Ursprung ist nicht mehr feststellbar, Indien wird als ursprüngliches Herkunftsland vermutet. 

Basilikum ist sehr kälteempfindlich, daher wird es in unseren Breitengraden nur als einjährige Pflanze kultiviert und kann zwischen Juni und September auch draußen angebaut werden. In Europa wächst Basilikum besonders gut im Mittelmeerraum, da das Klima dort ganzjährig mild ist. Im Haus ist wächst Basilikum ganzjährig sehr gut und kann immer frisch gegeben werden. Wer keinen Platz für eine ganzjährige Pflanze im Haus hat bekommt frisches Basilikum in jedem gut sortierten Supermarkt.

Inhaltssoffe:

Basilikum 

Basilikum als Kaninchenfutter:

Basilikum als Kaninchenfutter

I-vista / pixelio.de

Menschen wie auch Kaninchen können Basilikum bedenkenlos auch in größerer Menge verzehren. Frisches Basilikum hat gleich mehrere Gesundheitsfördernde Vorteile.

Es stärkt die Verdauungsorgane und wirkt Appetitanregend, beruhigend und Krampflösend. Desweiteren enthält Basilikum Entzündungshemmende Wirkstoffe, wirkt bei Schwellungen, Entzündungen und hilft durch antibakterielle Wirkstoffe Infektionen vorzubeugen. Frisch zermahlende Blätter helfen außerdem dabei schmerzen, Juckreiz und Schwellung nach Insektenstichen zu lindern. Äußerlich als Bad oder Umschlag angewendet kann Basilikum-Tee bei der Behandlung schwer heilender Wunden und Hautabschürfungen helfen.

Bei Basilikum handelt es sich nicht nur um eine schicke Pflanze, die nahezu in jedem Supermarkt zu erwerben ist, sondern hilft auf natürliche Weise die Darmflora im Gleichgeweicht zu halten. Beim Menschen, sowie beim Kaninchen sollte frisches oder auch getrocknetes Basilikum regelmäßig auf den Ernährungsplan stehen, auch wenn getrocknete Blätter bei weitem nicht so aromatisch wie frische sind. 

Fazit:

Basilikum ist aus der Küche nicht mehr weg zu denken, doch auch in der Ernährung unserer Kaninchen sollte es eine dauerhafte und wichtige Rolle spielen. Es ist sehr schmackhaft und bekömmlich, was bei weitem nicht auf alle Pflanzen zutrifft. Kaninchen können Basilikum in großen Mengen fressen und im Sommer kann man es wunderbar im eigenen Kräutergarten anbauen. Daher kann ich nur eine uneingeschränkte Empfehlung für Basilikum als Kaninchenfutter geben. 

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

26 Comments
  1. Monika 1 Jahr ago

    Ein klasse Beitrag. Bietet mal einen tollen Überblick über Basilikum und die Inhaltsstoffe. Vielen Dank für diesen Beitrag und viele Grüße!

  2. Michael 1 Jahr ago

    Das wusste ich noch gar nicht, obwohl ich schon 3 Jahre zwei Zwergkaninchen besitze. Man lernt immer wieder dazu, danke für den Tipp. Basilikum steht jetzt auf der Speisekarte 😉

  3. Manuel 1 Jahr ago

    Klasse Beitrag!

  4. Melinda 1 Jahr ago

    Das wusste ich auch noch nicht! Vielleicht sollte ich das Basilikum nicht einfach selbst essen, sondern es auch an meine Kleinen verfüttern:).

  5. Franziska 1 Jahr ago

    Wie viel Basilikum dürfen sie denn ungefähr pro Tag fressen? Also ist es schädlich, wenn sie große Mengen zu sich nehmen?

    • Author
      Stephan Radke 1 Jahr ago

      Basilikum stellt eigentlich kein Problem dar. Basilikum kann täglich gegeben werden ohne, dass da eine Gefahr besteht.

  6. Andreas 1 Jahr ago

    Vielen Dank für den Beitrag, ja das Königskraut hats in sich, werde es auch mal bei meinen Kaninchen versuchen.

    Grüße
    Andreas

  7. Marco 1 Jahr ago

    Hallo,

    ein guter Beitrag, oftmals braucht man die teure Tiermedizin auf Chemiebasis gar nicht um zu helfen, ich habe meine Fische z.B. mit Knoblauch den ich ins Wasser gegeben habe von Parasiten befreit, Knoblauch enthält ein natürliches antiparisitäres- und antibakterielles Mittel, was natürlich nicht für alle Tierarten geeignet ist.

    LG
    Marco

  8. Franzi 1 Jahr ago

    Kräuter haben es einfach in sich, das ist nur ein weiteres Beispiel! Sowohl Mensch als auch Tier können profitieren. 🙂

  9. Hasenliebhaber 1 Jahr ago

    Guter Beitrag 😉 Gebe meinen kleinen auch öfter Basilikum. Die Tabelle war aber sehr interessant! Vielen Dank!

  10. Astrid 1 Jahr ago

    Ich habe ihnen bisher noch nie Basilikum gegeben, werde es nach diesem Beitrag aber definitiv mal probieren. Danke dafür!

  11. Mara 1 Jahr ago

    Danke für den interessanten Artikel. Es ist mir neu, dass man auch Basilikum verfüttern kann. Werde ich mal ausprobieren. Gruß Mara

  12. Edelstahlpflege 1 Jahr ago

    Echt, Basilikum? Was werde ich nach diesem Artikel meinem kleinen mal geben. Was schauen ob er es mag.

    Die Inhaltsstoffe haben mich sehr überrascht. Scheint ja wirklich das reinste Wundermittel zu sein.

    Danke für den Tipp.

  13. Maria 9 Monaten ago

    Ist das nicht ein wenig teuer für die kleinen Nager? Also ich habe nicht so viel Geld und muss auch beim Tierfutter kalkulieren. Bei mir gibt es das, was die Discounter anbieten.

  14. Torbjörn 9 Monaten ago

    Ich mache mir morgens immer einen Shake mit Basilikum, Banane usw. Da kann ich auch ein wenig an meine Kaninchen abgeben, wenn ihnen das wirklich so gut bekommt.

  15. stotti 9 Monaten ago

    Basilikum als Nascherei ist o.K., wobei ich die Erfahrung gemacht habe, daß unsere zwei Rexe nicht ganz so wild darauf sind. Petersilie ist mindestens genauso beliebt.
    Übrigens, wenn man das gekaufte Basilikum viel größer topft und auf den Balkon stellt, wächst den ganzen Sommer über genug nach. Man muß nur vom jeweiligen Stängel die Hälfte dranlassen.
    Kann ruhig in der prallen Sonne stehen, Verbraucht dabei übrigens VIEEEL Wasser…

  16. Walter Schmidt 9 Monaten ago

    Hallo, danke für die Informationen. Ich finde aber das Basilikum für ein Kaninchen auf dauer sehr teuer werden kann.
    Lg Walter

  17. Cristian 8 Monaten ago

    Hi super Beitrag.

    wusste gar nicht, dass man Basilikum tägliche geben kann. Kräuter müssen einfach häufiger genutzt werden.

    Danke

    LG

    Cristian

  18. Marcel 7 Monaten ago

    Dieser Tipp ist wirklich hilfreich, da ich eigentlich das ganze Jahr über Basilikum in meinem kleinen Zimmergewächshaus anbaue und nicht immer weiß wohin damit.
    Da werden sich unsere Hasen im Garten sicher freuen. Ab jetzt heißt es nämlich nicht mehr für sie: Karotten, Gras und getrocknetes Brot, sondern auch leckere Basilikum!
    MfG Marcel 🙂

  19. Simon 6 Monaten ago

    Hallo, vielen Dank für den Beitrag. Basilikum ist eine echt gute abwechslung zum Trockenfutter für Kaninchen.

    Gruß Simon

  20. Miriam 5 Monaten ago

    Toller Beitrag. Da sieht man, dass es nicht immer die Chemiekeule sein muss 🙂 … mein Kaninchen stand noch unglaublich auf Pfefferminze.
    Gruß Miriam

  21. berni 4 Monaten ago

    Ich habe Basilikum auf dem Balkon, aber auf die Idee es als Futter zu geben bin ich noch nicht gekommen.Danke dafür

  22. Siller 4 Monaten ago

    Ein Versuch wert^^

  23. Marlon 4 Monaten ago

    Also ich war erst skeptisch ob das meinen Kaninchen schmeckt aber versuchen kann man es ja mal. Und siehe da, sie naschen das Basilikum sehr gerne 🙂

    Wenn es gesund ist, sollen sie es bekommen 🙂 Danke für den Tipp

  24. Jan 3 Monaten ago

    Na das werde ich doch gleich mal ausprobieren, ob das meinen zwei Kaninchen schmeckt. Danke für den Tipp Stephan.

  25. Tim 3 Monaten ago

    Habe es mal ausprobiert und es schmeckt meinen süßen. Danke!!! Kommt ab sofort täglich auf den Teller 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?