Katzenfutter Leonardo im Test

Katzenfutter Test - Leonardo

Katzenfutter Test - Leonardo

Testpacket von pets Premium

Der heutige Katzenfutter Test wurde mir freundlicherweise vom Online Shop pets Premium zur Verfügung gestellt. Ich habe ein Packet mit Nassfutterfutter von Terra Faelis und einem Leonardo Probe Paket erhalten. Pets Premium vertreibt ausschließlich Katzenfutter von hoher Qualität. Terra Faelis haben meine beiden schon einmal getestet und mit Begeisterung gefressen. Den gesamten Testbericht zum Terra Faelis kannst du hier lesen: Katzenfutter Test: Terra Faelis.   Das Futter von Leonardo ist für beide neu und so werde ich mich in diesem Test dem premium Futter von Leonardo widmen. Im Testpacket waren 2 Packungen Trockenfutter in den Geschmacksrichtungen „Ente & Reis“ und „Ozeanfisch & Reis“ und 4 verschiedene Nassfutter Pakete in dem Geschmacksrichtungen „Fischmenü, Rind pur, Fleischmenü und Huhn pur“. Für meinen Test durfte Felix das „Leonardo Finest Selection Rind pur“ und Lina das „Leonardo Finest Selection Huhn pur“ probieren.   Das Probepaket von Leonardo gibt es hier bei pets Premium   Als erstes möchte ich noch etwas zu den beiden Trockenfutter Sorten schreiben. Da es bei meinen beiden Trockenfutter nur als Leckerli und Belohnung beim Clickern gibt möchte ich nicht groß auf die Zusammensetzung eingehen. Es sei nur so viel gesagt, dass auch dieses Trockenfutter einen sehr hohen Kolehydratanteil hat, was für Katzen nicht so gut ist. Daher kann ich auch nur empfehlen Trockenfutter maximal als Leckerli zu geben. Dafür ist es aber geeignet und bei meinen beiden sehr beliebt. Wenn es nach meinen Katzen gehen würde gäbe es nur Trockenfutter, aber wir geben unseren Kindern ja auch keine Schokolade nur weil sie danach verlangen.,  

Katzenfutter Test - Leonardo

Katzenfutter  – Leonardo

Zusammensetzung:

  Leonardo Finest Selection Rind pur: Rinderfleisch, -herz, -lunge, -leber, -niere, -pansen: 70 %; Fleischbrühe vom Rind: 29,6 %; Lachsöl: 0,2 %; Calciumcarbonat: 0,2 %   Leonardo Finest Selection Huhn pur : Hühnerfleisch, -herz, -leber, -muskelmagen, -hals: 70 %; Fleischbrühe vom Huhn: 29,6 %; Lachsöl: 0,2 %; Calciumcarbonat: 0,2 %  

Kosten:

  Eine Tüte Leonardo Finest Selection enthält 85g Futter und kostet 0,95€ Ein Kilogramm kostet somit 11,12€.   Katzenfutter Probieraktion Marken-Probierpakete stets günstig portofrei ab 19€, Versand in 24 Std. http://www.zooplus.de/katzenfutter_proben*  

Fütterungsempfelung:

  Für eine ausgewachsene Katze mit ca. 4Kg Gewicht werden 2 – 3 Portionsbeutel täglich angegeben.  

Aussehen und Geruch:

  Das Leonardo Finest Selection wird ähnlich wie das Animonda Carny Exotic in Portionsbeuteln vertrieben. Das Futter selbst macht einen sehr guten optischen Eindruck. Rind sowie Huhn überzeugen mich durch einen sehr angenehmen Geruch und eine feste Konsistenz. Es sind viele Stückchen enthalten, was den guten Eindruck noch abrundet.  

Katzenfutter Test - Leonardo

Leonardo mit Huhn

Katzenfutter Test - Leonardo

Leonardo mit Rind

 

Beliebtheit bei unseren Katzen:

  Felix, der ja eigentlich fast alles frisst hat heute eine Portion Rind bekommen, was er eigentlich nicht so gerne frisst. Da hängt es immer sehr vom Futter ab, aber er hat tatsächlich alles restlos weggeputzt und in typischer Manier gleich mehr verlangt. Lina, die etwas mäkeliger ist hat das Huhn bekommen, was sie immer gerne frisst. Auch sie hat alles aufgefressen, was bei einem neuen Futter nicht unbedingt normal ist. Auch den beliebtheits Test hat das Futter von Leonardo bestanden.  

Fazit:

  Das Nassfutter von Leonardo macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Die Zusammensetzung stimmt und auch meine beiden Stubentiger sind begeistert. In der nächsten Zeit werde ich auch noch die anderen beiden Sorten testen, aber ich bin optimistisch, dass auch diese schmecken werden. Auch der Preis von ca. 11€ pro Kilogramm ist recht hoch,  für ein Qualitätsfutter aber im Durchschnitt. Alles in alles kann ich nichts negatives über dieses Futter sagen.  

  Hier kommst du zum Start der Artikelserie: Katzenfutter Test  

Bewerten: Katzenfutter Leonardo im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen.

Loading...

4 Comments
  1. Nowka 2 Jahren ago

    Hallo. Mein Maine Coon hat von lonardo ente und reis Durchfall bekommen. Lg Jana

  2. Gabi 2 Jahren ago

    Hallo Stephan,
    Ich habe seit 4 Wo. 2kleine Kater(4 und 11Mon. ),
    Ich füttere Animonda NF und Leonardo Kitten TF,
    Leider frisst Murphy gaaaar kein TF!
    Hast du eine Idee, wie ich ihn da ranbringe?
    Elmo frisst lieber trocken als nass.

    Freu mich über deinen Tipp 🙂
    Gabi

    • Author
      Stephan Radke 2 Jahren ago

      Hallo Gabi, am besten du fütterst ausschließlich Nassfutter, so lange deine beiden keine Probleme haben ist das natürlicher als Trockenfutter.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?