Katzenfutter Animonda Carny Exotic im Test

Katzenfutter Test Animonda Carny Exotic

Katzenfutter Animonda Carny Exotic

Zusammensetzung:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse ( 59 % Rind, 11 % Strauss), Brühe, Mineralstoffe. Kosten: Eine Packung enthält 85g Futter und kostet 1,26€. Ein Kilogramm Animonda Carny Exotic kostet somit 9,29€.

Katzenfutter Probieraktion
Marken-Probierpakete stets günstig
portofrei ab 19€, Versand in 24 Std.

http://www.zooplus.de/katzenfutter_proben
*

Fütterungsempfelung:

Fütterungsempfelung für Animonda Carny laut Hersteller pro Katze und Tag.

Katzenfutter Test Animonda Carny Exotic

Katzenfutter Animonda Carny Exotic

Aussehen und Geruch:

Zum Test habe ich mich für Animonda Carny Exotic mit Strauß entschieden. Ähnlich wie beim normalen Animonda Carny sind auch bei der Exotic Variante viele Fleischstückchen enthalten. Animonda Carny Exotic ist zumindest für Menschennasen etwas geruchsarm. Für die Katzen ist es aber immer eine willkommene Abwechslung. Wie auch das Dosenfutter von Animonda Carny macht auch die Exotic Variante einen sehr guten Eindruck.

Beliebtheit bei unseren Katzen:

Unsere Katzen fressen Animonda Carny Exotic sehr gerne. Wir füttern es relativ selten und nur zur Abwechslung. Die beiden stürzen sich aber jedes Mal direkt auf den Napf.

Fazit:

Preislich liegt Animonda Carny Exotic etwas höher als das Standartfutter von Animonda, ich finde es aber immer noch erschwinglich und als Abwechslungsreiche Mahlzeit sehr willkommen. Es enthält sehr viel Fleisch und keine unnötigen Zusatzstoffe. Ich würde meine Katzen nicht ausschließlich mit Animonda Carny Exotic füttern. Das wäre auf lange sich sicher etwas einseitig, da es auch nur 3 Sorten gibt. Es bietet aber eine sehr gute Möglichkeit ein bisschen Abwechslung auf den Speiseplan zu bringen.

Hier kommst du zum Start der Artikelserie: Katzenfutter Test

Bewertung: Katzenfutter Animonda Carny Exotic im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,71 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.

Loading...

3 Comments
  1. Emira 3 Jahren ago

    Schon klar dass Carny Exotic mehr kostet, als die klassischen Sorten von Animonda, weil es Straussenfleisch enthält. Dass findet man ansonsten fast nirgends!!! Das Fleisch von Sträussen soll äusserst gesund sein.
    Animonda wirbt damit
    -Verzicht auf Soja
    -Bewusst mehr Fleischclaims als die üblichen 4%
    -Kein genveränderte Zutaten, auch kein „High-risk“ Material
    -Interessante Sortenzusammenstellung; zum Beispiel Straussenfleisch, Gingko oder Aloe Vera
    -Kein Zucker usw.
    Animonda.de

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?