Ist ein Kaninchen das richtige Tier für mich???

Kaninchen Vergesellschaftung

Ein Kaninchen ist kein Spielzeug!!!

Das ist die erste Botschaft die ich dir übermitteln möchte. Wenn du ernsthaft über die Anschaffung eines Kaninchens nachdenkst, solltest du dir das vorher genau überlegen.
Wie bei allen anderen Tieren auch solltest du zuerst klären, ob allemit dem Zuwachs einverstanden sind. Auch eine Tierhaarallergie oder eine Allergie gegen Stroh und Heu musst du vorher ausschließen. Es sind schon einige Kaninchen durch Allergien ins Tierheim gezogen und das kann sich schließlich niemand wünschen.

Kaninchen Vergesellschaftung

knipser5 / pixelio.de

Kaninchen nehmen sehr viel Platz in der Wohnung ein, es ist nicht damit getan einen Käfig in die Ecke zu stellen. Dieser Punkt wird häufig unterschätzt und auch die meisten Zoohandlungen haben leider gar keine artgerechten Gehege im Angebot. Außerdem sind Kaninchen keine Einzelgänger und dürfen auf gar keinen Fall alleine gehalten werden. Für 2 Tiere musst du insgesamt mindestens 4qm Platz zur Verfügung stellen und für jedes weitere Tier kommen nochmal 2qm dazu.
So ein Gehege allein reicht leider auch nicht aus. Du musst den Tieren zusätzlich so viel Auslauf wie möglich bieten, am besten mehrere Stunden täglich. Alternativ kannst du natürlich auch ein eigenes Kaninchenzimmer einrichten.


Ihr Heimtiershop im Internet
Bis zu 7% Rabatt ab dem ersten Euro*

Kaninchen artgerecht zu halten ist sehr zeitaufwendig. Es erfordert täglich frisches Heu, Frischfutter und Wasser. Des Weiteren solltest du jeden Tag die Toiletten reinigen und den Kaninchen Beschäftigung liefern, denn Kaninchen sind sehr intelligente Tiere.
Kaninchen sind auch nur bedingt für Kinder geeignet, die Verantwortung für die Tiere sollte immer ein Erwachsener tragen.

Da die Kaninchen bei guter Pflege bis zu 10 Jahre alt werden können, solltest du dir außerdem vorher im klaren sein, ob du bereit bist, dich so lange um die Tiere zu kümmern.

Wenn du dir diese Punkte vorher zu Herzen nimmst und sie berücksichtigst, steht einem harmonischen und artgerechten Zusammenleben mit deinen neuen Freunden nichts mehr im Wege.
 
Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

9 Comments
  1. Kaninchen 5 Jahren ago

    Hey,

    was auch noch wichtig ist, ist es sich zu überlegen, was man mit dem Tier macht, wenn man mal in den Urlaub fahren möchte. Viele vergessen vorher zu überlegen, ob sie jemanden haben, der ihr Tier gerne für ein paar Tage übernimmt. Das mit den Allergien ist auch ein wichtiger Punkt, wie schon im Text erwähnt. Nichts ist schlimmer, als wenn man sein Tier abgeben muss, weil man eine Allergie festgestellt hat.

    Viele Grüße

    • Author
      stephan 5 Jahren ago

      Hallo Kaninchen,

      erst mal danke für deine Ergänzung. Die Urlaubsplanung spielt natürlich eine sehr wichtige Rolle bei der Überlegung sich ein Haustier zu holen. Am besten man bespricht das schon vorher mit Nachbarn oder Verwandten, so gibt es später kein böses Erwachen.
      Kein Tier sollte weggegeben werden weil Herrchen und Frauchen mal ein paar Tage weg fahren wollen.

      Lg
      Stephan

  2. Stefanie 4 Jahren ago

    Hallo,
    der Beitrag war sehr informativ für mich. Sind nämlich auch am überlegen ob wir uns Kannichen kaufen sollen. Unsere Kid´s sind ganz verrückt. Aber dank dem Beitrag muss ich nochmal mit Mann und Kindern reden. Es sind immerhin Tiere und sie sollen es auch gut bei einem haben. Wie ich gelesen hab benötigen sie schon viel Platz. Wie schaut es denn im Winter aus? Wir haben ein Gartenhaus, können die dort im Winter sein? Oder wäre im Haus besser? Würd mich über ne Antwort freuen.
    LG Stefanie

  3. Stefanie 4 Jahren ago

    Danke, da steht ja alles drin was wir wissen müssen. Wußte gar nicht das nicht alle Kaninchen drausen sein können, wegen der Felldichte. Wir wissen definitiv zu wenig.
    O.k. wir werden uns das alles nochmal gut überlegen damit es die Häschen auch gut bei uns haben.
    Gruß Stefanie

  4. Lilly 4 Jahren ago

    Klasse Beitrag. Meine Neffen waren auch grad auf der Suche nach dem passenden Haustier und hatten auch an ein, bzw. 2 Kaninchen gedacht. Dank deinen netten Worten, wussten wir, worauf wir achten mussten und es hat sicher herausgestellt, dass Kaninchen wohl doch nicht das wahre sind. Die Wahl viel letztlich auf Meerschweinchen 😉

  5. Petra 4 Jahren ago

    meine Kinder kamen schon öfter von Freunden heim und wollten ein Kannichen oder anderes Kleintier was sie bei Freunden gesehen hatten…die sind soooo niedlich,und ich kümmer mich dann immer.Also habe ich meinen Kindern die Verantwortung für mein Aquarium übertragen,täglich füttern,sauberhalten usw..nach einer woche war dann meisst die lust weg und so konnte ich ihnen gut begreiflich machen,das ein Kleintier wie süss es ja auch aussehen mag trotzdem Pflege braucht und zuwendung,da haben sie eingesehen das es wohl doch besser ist auf ein tier zu verzichten.

  6. Per 3 Jahren ago

    Kaninchen sind meine absoluten Lieblingstiere. Aber ich wollte sie nicht in so ner kleinen Wohnung halten. Vor allem der Geruch schreckt mich ab. Hab leider kein Gartenhaus oder so, wo ich sie unterbringen kann.

  7. Max 8 Monaten ago

    Hallo Zusammen,
    schöner Beitrag.
    Finde besonders gut, dass du gut herausstellst, dass Hasen/Kaninchen keine Spielzeuge sind. Es sind Lebewesen und müssen behutsam behandelt werden.
    Weiter so.

    Liebe Grüße

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?