fbpx

Gutes Katzenfutter, diese 8 Katzenfutter Sorten sind gut für deine Katze

gutes Katzenfutter

Gutes Katzenfutter zu finden ist in der riesen Masse der unterschiedlichen Katzenfutter Sorten leider garnicht so einfach. In diesem Artikel möchte ich dir die Grundlagen zeigen um gutes Katzenfutter schnell zu erkennen. Außerdem möchte ich dir 8 Katzenfutter Sorten vorstellen, die du deiner Katze guten gewissens geben kannst.

Gutes Katzenfutter finden, darauf musst du achten

Katzen gehören in Deutschland zu den beliebtesten Haustieren. Der Tierfutter Markt ist in den letzten Jahren unglaublich gewachsen. Leider gibt es auf dem Markt sehr viele Sorten, die nicht auf gute Inhaltsstoffe achten und diese fehlende Qualität mit Zusatzstoffen ausgleichen. Dadurch sind sie in der Lage sogar bei Stiftung Warentest gut azuschneiden.

Warum macht Stiftung Warentest keine guten Katzenfutter Tests:

Stiftung Warentest prüft bei den unterschiedlichen Futtersorten nicht die Qualität des Futters, sondern beschränkt sich ausschließlich darauf, ob die Inhaltsstoffe die Bedürfnisse einer Katze erfüllen.

Das Futter wird im Labor geprüft und anhand der Inhaltsstoffe bewertet. Leider verwenden viele Hersteller Zusatztstoffe, die nicht natürlich sind. Wir Menschen wollen das bei uns vermeiden, warum solltes wir unseren Katzen so einen Coktail aus schlechten Inhaltsstoffen und Chemie geben?

Mehr dazu kannst du in meinem Artikel lesen: Offener Brief an Stiftung Warentest

Katzenfutter Schnupperpaket

Teste ANIfit mit dem Probierpaket
Mit dem Gutscheincode: 50657255 10% auf die erste Bestellung**

Woran erkennst du gutes Katzenfutter:

Der einfachste Weg gutes Katzenfutter von schlechten zu Unterscheiden ist ein Blick auf die Zusammensetzung des Futters. Hersteller, die nichts zu verbergen haben deklarieren die Inhaltsstoffe offen und ehrlich.

Der Gesetzgeber ist da leider nur eine kleine Hilfe. Eine Katzenfutter Sorte mit Huhn muss lt. Gesetz lediglich 4% Huhn enthalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass nur 4% Fleisch im Futter sind. Es sagt nur aus, dass die rechtlichen Inhalte von anderen Tieren stammt. Von welchen erfährt man leider nicht.

Aus einer guten Deklaration geht hervor wie viel Fleisch von welchem Tier im Futter enthalten ist. Darüber hinaus sollte weder Getreide, noch Zucker im Katzenfutter sein.

Katzen können keinen Zucker schmecken, im Katzenfutter dient Zucker nur der Optik. Die Soße sieht dann einfach schöner aus, was der Katze total egal ist. Auch Getreide hat in Katzenfutter nichts zu suchen. Katzen können kein Getreide verdauen. Getreide ist einfach ein güstiger Füllstoff ohne Mehrwert.

8 gute Katzenfuttersorten

Hier möchte ich dir nun meine 10 Katzenfutter Sorten auflisten, die meine Katzen regelmäßig fressen und die ich ohne schlechtes Gewissen geben kann. Hier ist in fast jeder Preisklasse etwas dabei, denn gutes Katzenfutter muss nicht unbedingt auch teuer sein.

  • Animonda Carny: Carny ist ein mittlerweile recht bekanntes Mittelklasse Futter zu einem guten Preis.
  • MACs: Auch MACs gehört zur Kategorie Mittelklasse Futter ähnlich wie Carny.
  • Anifit: Das sehr gute Katzenfutter aus Schweden gehört zu den hochwertigen Katzenfutter Sorten im höheren Preissegement.
  • Terra Faelis: Ebenfalls recht Hochpreisig aber mit sehr guter Qualität gehört Terra Faelis zu meinen Favoriten.
  • Catz Finefood: gutes Mittelklasse Futter zu einem ordentlichen Preis, was ich immer wieder gerne gebe.
  • almo nature*: Sehr gutes ERgänzungsfuttermittel, was meine beiden Katzen sehr gerne fressen.
  • Dr. Clauder`s: auch hier haben wir ein Mittelklassefutter, was ich meinen Katzen immer mal wieder anbiete.
  • Grau Schlemmertöpfchen: Auch das Katzenfutter von Grau gibt es bei uns regelmäßig. Das Futter ist etwas teurer als der Schnitt aber sehr gut verträglich und schmeckt meinen Katzen.

Mit diesen 8 Katzenfutter Sorten bist du gut aufgestellt und kannst deine Tiere ausgewogen und gesund ernähren. zusätzlich empfehle ich gelegentlich auch frisches Hühner oder Rinderfleisch anzubieten um für ein wenig Abwechslung zu sorgen.

Meine Top 5 Katzenfutter Sorten



Beschreibung

Zuckerfrei

Getreidefrei

Konservierungsstoffe

Preis

Portionsgröße

Kaufen

Animonda Carny

Sehr gutes Mittelklasse Futter für den kleinen Geldbeutel

2,41 €/Kg

200g, 400g, 600g , 800g

Anifit

Sehr gutes und Hochwertiges Futter aus Schweden

4,94 €/Kg

200g, 400g, 810g

Terra Faelis

Absolutes Premiumfutter, gehört zum besten was man kaufen.

8,99 €/Kg

100g, 200g, 400g

Macs

Sehr gutes Mittelklassefutter gutes Preis/Leistungsverhältnis

5,73 €/Kg

200g, 400g, 800g

Catz Finefood


 sehr gutes Mittelklasse Futter mit gutem Preis/Leistungsverhältniss

5,24 €/Kg

85g, 200g, 400g, 800g

*Ergänzungsfutter nicht mehr als 20% der gesamten Futtermenge geben

** Afiliate Link, wenn du über diesen Link etwas kaufst bekomme ich einen kleinen Bonus, darüber finanziere ich diese Seite.

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

2 Comments
  1. Jan H. 2 Wochen ago

    Coole Auflistung aller Premium-Produkte. Sehr überschaulich und die Unterschiede werden auf einem Blick ersichtlich. In der Regel wer mehr verlangt, muss auch ein bisschen mehr Zahlen.

    Danke für die Auflistung.
    VG
    jan

  2. samuel 1 Woche ago

    Sehr interessanter Beitrag und danke für die Auflistung. Meine Katze isst am liebsten das Futter von der Marke MAC’S.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©[current-year] KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?