Es ist so weit ein Hund zieht ein: 3. Welche Hunderasse passt zu mir?

„Der Hund ist der beste Freund des Menschen“, diesen Satz hört man sehr häufig und es steckt definitiv etwas Wahres dahinter. Nicht ohne Grund zählt der Hund zu den beliebtesten Haustieren Deutschlands. Viel zu oft werden Hunde dann aus einem Impuls heraus unüberlegt gekauft. Wie bei allen Lebewesen musst du dir auch beim Hund vor dem Kauf einige Fragen stellen.

Siehe auch:

1. Ist ein Hund das richtige Tier für mich?
2. Was ist vor dem Kauf zu beachten?
4. Woher bekomme ich den Hund meiner Wahl?
5. Welche Grundausstattung benötige ich?

 

Wenn du bis hier gekommen bist, dann ist die Entscheidung für einen Hund gefallen. Doch immer noch gibt es sehr wichtige Fragen zu klären. Nun musst du dich für eine aus über 300 möglichen Hunderassen entscheiden. Diese Entscheidung sollte auf keinen Fall durch das Aussehen des Hundes beeinflusst werden. Es reicht nicht aus, wenn du deinen Hund niedlich findest, die Bedürfnisse deines Hundes aber nicht zu deinem Leben passen. Besonders bei Welpen fällt das oft nicht leicht. Folgende Fragen solltest du für dich beantworten und dir dann anhand dieser Antworten eine passende Hunderasse aussuchen.


Ihr Heimtiershop im Internet
Bis zu 7% Rabatt ab dem ersten Euro*

Die Charaktermerkmale und der Bewegungsdrang variieren von Rasse zu Rasse sehr stark. Um Missverständnisse zwischen Mensch und Hund von vornherein zu vermeiden, sollte der Grundlegende Charakter des Hundes zu dir passen. Natürlich gibt es hier keine Garantie, da jedes Lebewesen eigene Vorlieben und Charakterzüge hat. Trotzdem kannst du mit der Auswahl der richtigen Rasse einen wichtigen Grundstein für eine lebenslange Freundschaft legen.

Folgende Fragen solltest du dir vor der Auswahl einer Hunderasse unbedingt stellen:

  • Wie aktiv bin ich und wie aktiv sollte der Hund sein?
  • Wie viel Platz habe ich?
  • Wie lange wird mein Hund täglich alleine sein?
  • Wie viel Geld kann ich für den Hund ausgeben?
  • Welche Erfahrungen habe ich bereits mit der Hundehaltung gemacht?
  • Leben Kleinkinder, oder ältere Menschen im Haushalt?
  • Wie viel Zeit kann ich täglich mit dem Hund verbringen?
  • Wie groß soll der Hund sein?
  • Bin ich körperlich in der Lage einen großen Hund zu halten?
  • Welche Aufgaben soll der Hund übernehmen? (Wachhund, Hütehund, Schmusehund…)

Viele Menschen machen den Fehler und schließen von der Größe des Hundes automatisch auf den Bewegungsdrang. Leider ist dieser Gedanke in vielen Fällen falsch. Viele kleine Rassen sind wahre Energiebündel und benötigen sehr viel Bewegung und Platz. Einige große Hunderassen hingegen können auch in einer Wohnung durchaus ein artgerechtes Leben führen.

Eine schöne Entscheidungshilfe bei der Rassenauswahl gibt der Internetauftritt der Zeitung „dogs-Magazin“.

Hier kommst du zum Test: Welche Rasse passt zu mir?

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Comments
  1. Jazz 4 Jahren ago

    Den Ansatz finde ich echt super um den richtigen Hund zu finden. Viele Leute suchen sich ja den Hund eher nach Aussehen & Größe aus. Fände es super wenn es so eine Art Fragebogen gäbe bei dem dann hinterher empfohlen wird welcher Hund passen würde.

  2. Julia 4 Jahren ago

    Wichtig finde ich auch, das man zusammen passen tut. Also nicht das aussehen und alter finde ich wichtig, sondern wie man mit einander auskommt um ob man auch miteinander klar kommt.

    Das Bauchgefühl ist hier wirklich sehr wichtig.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?