BARF Umstellung – Gewöhnung an Frischfleisch

Barf Umstellung
Barf Umstellung

Barf Umstellung

Wie ich bereits in meinem Artikel über die Futterumstellung auf BARF geschrieben habe ist es wichtig die Katzen an frisches Fleisch zu gewöhnen. In den letzten Wochen habe ich einige Experimente mit frischem Fleisch gestartet und das Fleisch wurde von meinem Katzen sehr unterschiedlich aufgenommen.

Als erstes wollte ich raus finden welches Fleisch meine beiden Katzen überhaupt mögen und habe immer kleine Stückchen als Leckerli gegeben. Schon da hat sich abgezeichnet, dass mein Kater „Felix“ total auf frisches Fleisch in jeder Form steht. Leider ist das bei meiner Katze „Lina“ nur bedingt der Fall.

Ich habe immer kleine Stückchen Lachs, Rind und Huhn als Leckerli gegeben. Wobei Lachs und Huhn ist bei beiden sehr beliebt sind. Rind wurde nur von Felix angenommen. Auch Rinderherz und Hühnerherzen hat nur mein Kater gefressen, Lina ist doch eine kleine Futterdiva.

Barf Umstellung

Barf Umstellung

Ich musste also doch ein bisschen in die Trickkiste greifen und das frische Fleisch in kleinen Anteilen unter das bekannte Katzenfutter mischen. Ich habe das Fleisch in ganz kleine Stückchen geschnitten und unter das Futter gemischt. Wenn du das auch über einen längeren Zeitraum machen möchtest musst du dabei beachten, dass der Frischfleischanteil 20% des Gesamtfutters nicht überschreitet. So besteht kein Risiko, das Mangelerscheinungen auftreten und deine Katzen gewöhnen sich langsam an den Geschmack von frischem Fleisch.

Da Lina kleine Stückchen bevorzugt habe ich mir einen Fleischwolf besorgt um aus Geflügelfleisch und Rinderherz Hackfleisch herzustellen. Leider wurde auch diese Mischung anfänglich nur von Felix angenommen. Erst mit der Zeit hat auch Lina sich an den Geschmack gewöhnt und das neue Futter akzeptiert.

Barf Umstellung

Barf Umstellung

Ich finde es toll zu sehen, wie meine beiden sich mittlerweile über das Fleisch her machen und zumindest bei Felix kann man feststellen, dass es ihm besser schmeckt als nur Dosenfutter. Aber auch Lina akzeptiert das Frischfleisch immer besser und es scheint ihr mittlerweile auch sehr gut zu schmecken.

Bis ich den nächsten Schritt wage und komplett auf BARF umstelle werde ich aber noch ein bisschen warten. Ich werde die aktuelle Mischung noch ein paar Wochen beibehalten und noch ein paar andere Fleischsorten ausprobieren.

Natürlich werde ich auch dann berichten, wie es weiter geht…

Bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

3 Comments
  1. Petra 4 Jahren ago

    unsere Katzen mochten meisst schweinefleisch oder auch geflügelinnereien

    • Author
      stephan 4 Jahren ago

      Hallo Petra,

      vom Schwerinefleisch kann ich dir nur abraten, rohes Schweinefleisch kann für Katzen tödlich sein. Das Schweinefleisch kann den für Katzen tödlichen Aujetzki-Virus übertragen. Auch wenn Deutschland als Aujentzki frei gilt ist es das Risiko nicht wert.

  2. Rino 4 Jahren ago

    Was das Futter und vorallem auch die Umstellung anbelangt da kann ich auch Bände sprechen. Unsere „Zicke“ wollte das neue Futter auch garnicht Fressen. Da hat nur durchhalten geholfen und der Spruch „ich hab noch keine Katze vor einem vollen Napf verhungern sehen“

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?