artgerechte Kaninchenhaltung: Teil 1 Wohnungshaltung

artgerechte Kaninchenhaltung - Wohnungshaltung

Mensi / pixelio.de

Kaninchen sind sehr freiheitsliebende Tiere mit einem sehr hohen Bewegungsdrang. Die meisten Kaninchenhalter möchten ihre Kaninchen nicht dauerhaft frei in der Wohnung laufen lassen. Auch ein eigenes Kaninchenzimmer ist in der Regel nicht möglich. Trotzdem ist eine artgerechte Kaninchenhaltung in der Wohnung umsetzbar.

Solange du einiges beachtest, kannst du deinem Kaninchen ein schönes Zuhause bieten.

Gehege:

Wenn es dir nicht möglich ist deine Kaninchen immer frei laufen zu lassen oder ihnen ein eigenes Zimmer zu stellen, dann ist ein Gehege eine gute Alternative.

Käfige, die du im Fachhandel kaufen kannst, sind in der Regel viel zu klein und ungenügend. Die bessere Möglichkeit ist ein Eigenbau oder ein Gehege aus freien Gitterelementen. Die Mindestgröße eines Käfigs für 2 Kaninchen ist oft mit 1,40 x 70 cm angegeben. Das ist jedoch viel zu klein und gleicht mehr einem Gefängnis als einem Gehege.
Ein Kaninchengehe sollte mindestens 2qm groß sein. Besser wären 2qm pro Tier und viel Auslauf.

Ernährung:

Im Fachhandel findest du viele Angebote für Pellets aus gepresstem Heu oder komplette Trockenfuttermischungen. Diese Futtermischungen werden oftmals als Alleinfuttermittel angegeben. Das ist schlichtweg falsch. Kaninchen in freier Wildbahn fressen keine Körner oder gepresstes Heu.
Wenn du dein Kaninchen gesund ernähren möchtest, solltest du auf eine reine Frischfutterernährung setzen. Pellets sind meiner Ansicht nach nichts anderes als ein Leckerli. Für eine gesunde und Ausgewogene Ernährung ist reines Trockenfutter nicht geeignet.
Eine wunderbar ausgearbeitete Futterliste findet ihr hier.

Als super Ergänzung zum Frischfutter kannst du getrocknete Kräuter und Blüten verfüttern. Besonders im Winter sind getrocknete Kräuter eine Super Futterergänzung. Im Sommer kann man natürlich frische Kräuter verfüttern und in der kalten Jahreszeit bekommst du tolle Trockenkräuter im Fachhandel zu kaufen.
Als letztes musst du nur noch dafür sorgen, dass deine Kaninchen immer ausreichend Heu zur Verfügung haben. Sie benötigen das Heu um mit den Fasern die Zähne ab zu nutzen und die Verdauung zu regulieren.


Ihr Heimtiershop im Internet
Bis zu 7% Rabatt ab dem ersten Euro*

Einrichtung:

Bei der Einrichtung deines Geheges sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, allerdings solltest du ein paar Dinge beachten.

Kaninchen sind sehr saubere Tiere, meist suchen sie sich eine Ecke aus, die sie dann als Toilette benutzen. Um dir die Reinigung zu erleichtern, solltest du in diese Ecke eine Kaninchentoilette stellen. Diese bekommst du im Fachhandel. Du kannst aber auch eine kleine Katzentoilette nehmen. Als Einstreu für die Toilette kann ich dir Holzpellets empfehlen.

Außerdem benötigst du eine Trinkflasche oder eine Wasserschale und für jedes Kaninchen eine eigene Futterschale.

Wie oben schon beschrieben, benötigen Kaninchen immer genügend Heu, deshalb benötigen sie auch eine Heuraufe. Sie stellt vor allem sicher, dass das Heu immer sauber bleibt.

In jede Grundausstattung gehören auf jeden Fall auch ein Häuschen und ein Unterschlupf für jedes deiner Kaninchen. Diese Häuser sollten ein gerades Dach haben, da die Fellnasen dort gerne oben drauf liegen.

Beschäftigung:

Um deinen Fellnasen Langeweile zu ersparen, solltest du ihnen ausreichend Beschäftigung anbieten. Neben dem Auslauf kommen da noch ein paar kleinere Dinge dazu, die schnell und günstig für Beschäftigung sorgen:

Kaninchen lieben es zu buddeln, eine kleine Katzentoilette mit ausreichend Sand gefüllt, wird in der Regel gerne angenommen.

In gängigen Zoohandlungen werden Weidenbälle (meist mit Heu gefüllt) angeboten. Sie sind ein wunderbares Spielzeug und auch noch gut für die Zähne.

Für Leckerlis bietet sich ein Futterball an. Das ist ein kleiner Ball mit einem Loch. Wenn dein Kaninchen nun den Ball rollt, fällt das Futter raus und es gibt mal wieder was zum Schlemmen.

Besonders beim Auslauf sind ein Rascheltunnel und mehrere Versteckmöglichkeiten in Form von Häuschen oder Kartons aus dem nächsten Supermarkt geeignet.

Ich hoffe, ich konnte dir die Grundlagen der Kaninchenhaltung etwas näher bringen.

Im zweiten Teil gehe ich auf das Thema Außenhaltung ein.
artgerechte Kaninchenhaltung Teil 2 Außenhaltung
Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

3 Comments
  1. Die ausführlichen Beiträge zur Kaninchenhaltung finde ich sehr gut.
    Mir gefällt die Serie, auch wenn ich selber keine Kaninchen halte. In meinem Umfeld sind Kaninchen oft die „Einstigshaustiere“ von Kindern. Beispiel im Bekanntenkreis wo eine 8 Jähriges geschwisterpaar zwei Zwergkaninchen bekommen hat.
    Wie siehst du das sind Kaninchen als Haustiere für jüngere Kinder (8 bis 10) geeignet? Oder sind sie zu pflegeintensiv?

  2. Patrik 2 Jahren ago

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Leider zieht bei uns in nächster Zeit kein Kaninchen ein, da wir wenig Platz in der Wohnung haben. Wenn wir aber in ein paar Jahren ausziehen, dann möchte ich gerne zwei Kaninchen aus dem Tierheim einen Platz schenken. Finde Kaninchen total toll und lese mich schon mal schlau!

  3. Power Plate 1 Jahr ago

    Hallo Stephan,

    ich weiß, der Artikel ist schon ein wenig älter, aber mir gefällt dein Blog und dein Inhalt sehr.
    Ich habe auch zwei Kaninchen mit selbstgebautem Auslauf im Wohnzimmer. Sobald ich zu Hause bin, wird die Tür auch aufgemacht und dann dürfen sie das ganze Wohnzimmer in Beschlag nehmen.
    Hast Du noch ein paar weitere Tipps, was das Spielzeug angeht? Bzw. kennst Du vielleicht ein paar „Insiderseiten“?
    Den Futterball habe ich natürlich schon (und der ist sehr beliebt ;-)), Rascheltunnel auch.
    Ich finde aber, dass die klassischen Webseiten immer sehr wenig Auswahl bieten, auch ein Besuch im Futterhaus ist irgendwie immer wieder ernüchternd.

    Wenn Du also Tipps hast, freue ich mich darüber 🙂

    Gruß
    Christian

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2016 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

Forgot your details?